Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Zug



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Totalrevision Altstadtreglement


Altstadt Zug
Ziele
Ziel der Revision war es, das veraltete Reglement an die teilweise neuen, heute gültigen übergeordneten Gesetze, Verordnungen und Inventare anzupassen sowie den aktuellen Bedürfnissen von Ortsbild und Denkmalpflege gerecht zu werden.  

Revisionsvorlage
In enger Zusammenarbeit mit der kantonalen Denkmalpflege, Vertretern der Nachbarschaft und den betroffenen Fachverbänden wurde ein neues Reglement erarbeitet. Das Reglement wurde entschlackt und vereinfacht. Es beschränkt sich auf Bestimmungen, die wichtig für den Erhalt und die Weiterentwicklung der Altstadt von Zug sind und nicht in anderen Gesetzen bereits geregelt sind.
Oberstes Ziel bleibt der Erhalt der Substanz und der traditionellen Parzellenstruktur. Neu wird jedoch klar zwischen Unterhalt, Um – und Ausbau sowie Neubau differenziert. Die Nutzung der Bauten hat sich an der vorgegebenen Baustruktur zu orientieren. Es wird nicht mehr zwischen inneren und äusseren Altstadt unterschieden. In Zukunft wird jedes Bauvorhaben als Einzelfall betrachtet, da keine allgemeingültigen Regeln für Bauvorhaben in der Altstadt abgeleitet werden können. Die Qualitätssicherung erfolgt durch eine fachliche Begleitung anstelle von starren Regeln.
Detaillierte Information können der GGR-Vorlage Nr. 2244 entnommen werden.

Ablauf
19. Februar 2013                                              Bericht und Antrag des Stadtrates
09. Dezember 2014                                          1. Lesung GGR
09. Januar 2015 – 09. Februar 2015                   1. öffentliche Auflage
12. Mai 2015                                                    Bericht und Antrag des Stadtrates
08. September 2015                                         2. Lesung GGR
03. Februar 2016                                              Genehmigung Baudirektion
01. April 2016                                                  Inkrafttreten


Downloads
Altstadtreglemt und parlamentarische Behandlung
Altstadtzone


öffnen

Sitemap