Sozialhilfe


Falls Sie sich in einer schwierigen finanziellen Lage befinden, Ihr Einkommen nicht reicht oder wenn Sie obdachlos sind, finden Sie bei uns Unterstützung. In einem gemeinsamen Gespräch klären wir Ihre Situation und ermitteln Ihren Lebensbedarf gemäss den Richtlinien der SKOS (Schweizerische Konferenz für Sozialhilfe).
Die berufliche Integration in den Arbeitsmarkt sowie die Beratung bei Fragen zur Kinderbetreuung, Wohnen und Umgang mit finanziellen Mitteln sind wichtige Bestandteile unserer Beratung.

Anmeldung:
Sie können sich telefonisch beim Sekretariat Soziale Dienste, Tel. 058 728 98 30 anmelden oder unser Formular online herunterladen – hier

Gesetzliche Grundlagen:
– Gesetz über die Sozialhilfe im Kanton Zug (Sozialhilfegesetz) vom 16. Dezember 1982 (Stand 1. Januar 2018)
– Verordnung zum Sozialhilfegesetz (Sozialhilfeverordnung) vom 20. Dezember 1983 (Stand 1. Januar 2016)



Gedruckt am 15.10.2019 07:31:29