Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Zug



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Seeliken


Bild Badi Seeliken
Kleines öffentliches Seebad mit Bänken und Liegewiese, Betonpflästerung, Holzrosten und Holzstegen, Tischtennis, Floss und Sprungturm. Ein Kiosk mit Sitzgelegenheiten, zwei nach Geschlechtern getrennte Garderoben mit WC, Duschen und Schliessfächern stehen den Badegästen während der Badesaison zur Verfügung. Panoramasicht auf See und Berge. Vereinzelt Schattenbäume, befestigtes Ufer. Zugang zum Wasser über Treppen oder Rampen. Treppeneinstieg ins Wasser. Installationen sind nur auf der befestigten Bodenfläche möglich. Gartenrestaurant in der Sommersaison von 9 – 24 Uhr geöffnet.

Eignung
Baden (im Sommer mit Aufsicht), Verweilen, Freizeitaktivitäten. Der Pächter des Seebistros hat die Möglichkeit, maximal 6 Veranstaltungen durchzuführen. Darüber hinaus kann eine beschränkte Anzahl an kulturellen Kleinveranstaltungen (7x pro Jahr, unverstärkt) ausserhalb der Badesaison bewilligt werden.

Erreichbarkeit
ÖV: Bus Nr. 3, 5, 6, 11 Haltestelle Theater-Casino.
PP: Parkhaus Altstadt-Casino und Parkhaus Frauensteinmatt.

Zu beachten
Die steile Hanglage in der Badeanlage Seeliken lässt nur kleine Events (ohne Bühnen, Tribünen, Festzelte, etc.) zu. Der Perimeter für Veranstaltungen in der Badeanlage Seeliken ist auf die befestigten Bodenflächen einzugrenzen.


öffnen

Sitemap