Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Zug



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Die Mitglieder Kulturkommission Zug


Der Kulturkommission gehören die folgenden sechs Mitglieder an.

Roland Dahinden (Kommissionsmitglied seit 2017), Zug. Musiker. Als Posaunist konzentriert er sich auf die Interpretation zeitgenössischer Musik und die Improvisation/Jazz. Als Komponist interessiert ihn besonders die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit bildender Kunst, Tanz, Architektur. Internationale Konzerttätigkeit. Unterrichtet an der Musikschule Zug, Gastdozent an versch. Musikhochschulen im In- und Ausland.
Oliver Frey (Kommissionsmitglied seit 2009), Luzern, hat nach einem Studium der Medienwissenschaften, Betriebswirtschaftslehre sowie der Sozial- und Wirtschaftsgeschichte an der Universität Zürich (1999-2005) ein Nachdiplomstudium der Kulturwissenschaften an der Universität Basel absolviert (2006-2008). Seit 2006 arbeitet er in den Abteilungen Kultur und Sport bei der Stadt Luzern im Subventions- und Beitragswesen, der Veranstaltungs- und Projektförderung sowie im Finanzwesen. Seit 2015 ist er Verantwortlicher für Finanzen und Controlling sowie stellvertretender Stabschef der Bildungsdirektion der Stadt Luzern.
Roland Wismer (Kommissionsmitglied seit 2005), Zug. ehemaliger Finanzchef eines international tätigen Konzerns, Revisor in verschiedenen Zuger Vereinen und Stiftungen, Mitglied verschiedener Zuger Kulturvereine.
Anu-Maaria Calamnius-Puhakka (Kommissionsmitglied seit 2016), Zug. Die Juristin und Kulturmanagerin ist in Zug als Kunstvermittlerin tätig. Sie studierte European Legal Studies an der Universität Westminster in London und in Maastricht. 2013 absolvierte sie die Ausbildung „Executive Master in Arts Administration“ (EMAA) an der Universität Zürich und gründete ihre eigene Firma „Calamnius Consulting“. Sie ist Initiatorin und Leiterin des Tanzfestivals für Kinder und Jugendliche YOUNG DANCE und des Vereins Kindertanzforum. Sie ist Mitglied verschiedener Kultur- und Businessvereine. Ihr Interessengebiet umfasst insbesondere die Bereiche Tanz, Architektur, bildende Kunst, Musik, Oper und neue Technologien.
Seraina Sidler-Tall (Kommissionsmitglied seit 2014), Zug. Als Tänzerin und Choreographin legt sie ihren Schwerpunkt auf spartenübergreifende Produktionen. Unter den Labels getanzt.ch und getanzt&co initiiert und kreiert sie schweizweit Produktionen. Sie führt ihr eigenes Bewegungszentrum und arbeitet als Therapeutin und Coach ganz nahe am Menschen. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Vernetzung und Vermittlung von Tanz, Musik und Bild. Als Vorstandspräsidentin des Vereins Chollerhalle (ehemalige Spinni Halle) ist es ihr Ziel, noch mehr Plattformen und Raum für Vernetzung von Kunst und Kultur in Zug zu schaffen.
Dino Sabanovic (Kommissionsmitglied seit 2016), Zug. Der Kaufmann und Musiker engagiert sich für die musikalischen Förderung und Vermittlung von Kindern und Jugendlichen. Er ist Kopf und Organisatior der Band "Stuck in Traffic“, die 2012 den zentralschweizer Talentwettbewerb Sprungfeder gewonnen haben. Als unabhängiger Booker und Konzertveranstalter sowie Vorstandsmitglied der IG-Galvanik gestaltet er aktiv das Zuger Kulturleben mit.

Dolfi Müller, Stadtpräsident (Vorsitz); Jacqueline Falk, Kulturbeauftragte (mit beratender Stimme)

öffnen

Sitemap