Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Zug



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Zumbach, Franziska: Fassadengestaltung (2006)

Die Werke der Malerin Franziska Zumbach (geboren 1959) verführen das Auge zum Eintauchen und Verweilen, Schicht für Schicht. Die gebürtige Zugerin schöpft aus der Intuition und ist eine virtuose Handwerkerin. Poetisch, intensiv und technisch brillant ist auch ihre Fassadengestaltung am Schulhaus Guthirt. Dafür hat die Künstlerin zusammen mit Kindergartenkindern und Schülern des Guthirt in einer Farbenwerkstatt experimentiert. Die Kinder mischten und malten in Workshops der Kunstvermittlung und konnten dabei nicht nur das Wesen der Farbe kennenlernen, sondern auch ihre eigene visuelle Wahrnehmung schärfen. Den Kindern machten das Malen und der Umgang mit der Farbe sichtlich Spass. „Wow, dieses Blau ist schön. Ich wusste gar nicht, dass es so viele Blautöne gibt“, murmelte ein 5.-Klässler strahlend vor sich hin. Die dabei entstandenen unterschiedlich farbigen Papiere bildeten die Grundlage für die Farbgebung der Fassade der Schulhauserweiterung. Insgesamt erhielt Zumbach über 500 Farbnuancen. Dieses Abbild der lebendigen multikulturellen Schulgemeinschaft bildete den „Malkasten“ - die Basis für die Komposition der Farbfelder. Während Zumbach die Fassade mit filigranen, vertikalen Farblinien bespielte, entstanden aus den Farbstreifen der Kinder abstrakte Bilder für den Innenraum. Ein künstlerischer Prozess, der die Identifikation der Schülerinnen und Schüler mit dem Erweiterungsbau des Guthirtschulhauses offensichtlich stärkte. Kunst am Bau, Fassadengestaltung, Schulanlage Guthirt, Mattenstrasse 2, Eigentümerin Stadt Zug.

Franziska Zumbach: Fassadengestaltung


zur Übersicht
öffnen

Sitemap