Staub, Josef: Spirale V (1985)

Für sein Werk Spirale V liess sich der Baarer Bildhauer und Maler Josef Staub (1931-2006) von der Natur inspirieren - von einer Natur, die in ihrer Fülle an Formen unerschöpflich ist.

Ähnlich wie der „Rugel“ auf der Vorstadtwiese erschuf Josef Staub die zirka drei Meter hohe Spirale aus Chromstahl. Die Plastik wurde dann von den Architekten des Herti-Zentrums für den Brunnen am Dorfplatz Herti ausgewählt.

Chromstahlplastik, 320 x 270 x 300 cm, Brunnen am Dorfplatz Herti, Eigentümerin Stadt Zug

Josef Staub: Spirale V


zur Übersicht
Gedruckt am 17.07.2019 09:29:01