Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Zug



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Stadt sucht Anbieter für Freefloating-Veloverleih

Im Frühling 2019 soll für die Bevölkerung der Region Zug ein neues Mobilitätsangebot in Form von Freefloating-Leihvelos bereitstehen. Anbieter können sich nun für eine Bewilligung bewerben. Die Stadt stellt ein Kontingent von total 500 Velos zur Verfügung. Sie schafft mit der Ausschreibung klare Rahmenbedingungen für einen geordneten Betrieb.

Freefloating-Systeme verleihen Velos ohne feste Basisstation. Die Velos können per GPS und Smartphone-App geortet, genutzt und am Zielort stehengelassen werden. In verschiedenen Schweizer Städten sind solche Systeme erfolgreich im Einsatz. Der Vorteil: Die Velos benötigen keine zusätzliche Infrastruktur in Form eigener Standplätze, sie nutzen die rund 5000 in Zug vorhandenen öffentlichen Veloparkplätze.

Gemeinsam mit Baar, Cham, Steinhausen, Hünenberg und Risch

Um die Attraktivität für Anbieter sowie Nutzerinnen und Nutzer zu erhöhen, soll das Verleihsystem nicht nur auf die Stadt Zug beschränkt werden. So haben sich die Gemeinden Baar, Cham, Steinhausen, Hünenberg und Risch gemeinsam bereit erklärt, den Anbietern in der Stadt Zug ebenfalls eine Bewilligung für ihr Gemeindegebiet in Aussicht zu stellen. So kann die Kundschaft beispielsweise von Zug nach Baar oder Rotkreuz fahren und das Velo dort stehen lassen.

Bewerbungsunterlagen und Rahmenbedingungen online

Die Stadt Zug ist in diesem Verfahren weder Auftraggeberin noch Bestellerin. Sie ist einzig verantwortlich für einen ordentlichen Strassenraum und ist Bewilligungsbehörde. Die Vorgaben an potenzielle Anbieter richten sich deshalb insbesondere an die Gewährleistung eines geordneten Betriebes. Die Verleihsysteme sind kein offizielles städtisches Angebot, sondern eine privatkommerzielle Tätigkeit mit eigenem unternehmerischem Risiko. Bewerbungen werden bis 1. Dezember 2018 entgegengenommen. Ziel ist es, im Frühling 2019 mit dem ersten Angebot zu starten.

Ausschreibungsunterlagen: www.stadtzug.ch/veloverleih



Datum der Neuigkeit 31. Okt. 2018


öffnen

Sitemap