Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Zug



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Kunst im öffentlichen Raum entdecken

Die Kulturförderung der Stadt Zug führt gemeinsam mit der Bibliothek Zug ab März 2018 wieder jeden letzten Samstag im Monat kostenlose Führungen zu den Kunstobjekten im öffentlichen Raum der Stadt Zug durch.

Die Künstlerin und Kulturvermittlerin Karen Geyer begleitet seit einem Jahr jeden letzten Samstag im Monat kostenlose Führungen zu ausgewählten Kunstwerken im öffentlichen Raum der Stadt Zug. Die Spaziergänge führen zu vielen unbekannten Ecken der Stadt und sind jedes Mal unterschiedlichen Themen gewidmet.

Die Winterpause ist vorbei
Nach neun erfolgreichen Führungen im 2017 startet am Samstag, 31. März, die zweite Runde. Die kommende Führung ist sogenannten "Weltbildern" gewidmet. Was dies genau bedeutet, bleibt bis zu Führungsbeginn ein Geheimnis.

Über 100 Werke in der Stadt Zug
Im öffentlichen Raum der Stadt Zug führen international bekannte, lokal etablierte und auch aufstrebende, junge Künstlerinnen und Künstler mit ihren mehr als hundert Werken einen facettenreichen Dialog zwischen Kunst und Architektur. An keinem Ort der Schweiz findet man ein solches Konzentrat von Kunstwerken im öffentlichen Raum. Den Schlüssel dazu bietet nun jeden letzten Samstag im Monat die Künstlerin Karen Geyer im Rahmen eines Spazierganges zu einer Auswahl von Kunstwerken. Eingeladen sind Kunstinteressierte, Urbanistinnen, Architekten und alle, die sich mit Kunst im Stadtraum auseinandersetzen wollen. Jede Begehung ist individuell.

Weitere Daten
Daten 2018: 31. März / 28. April / 26. Mai / 30. Juni / 28. Juli / 25. August / 29. September / 27. Oktober / 24. November, jeweils von 11.00 bis 12.30 Uhr. Der Treffpunkt befindet sich vor der Bibliothek Zug. Die Führungen sind kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
bild kunstührung postplatz
 

Datum der Neuigkeit 27. März 2018


öffnen

Sitemap