Neuer Holzrost für Seebad Seeliken

Der Holz-Liegerost der Badi Seeliken ist in die Jahre gekommen und muss ersetzt werden. Er wurde mit der Umgestaltung der Badi Seeliken Anfang der 1980er Jahre realisiert. Die Bauarbeiten für den nördlichen Bereich beginnen am 1. Februar 2019 und dauern voraussichtlich bis Mitte April.

Für die Sanierung muss ein Teil des Seebades mit einem Bauzaun abgesichert werden. Für Ganzjahres-Schwimmerinnen und -Schwimmer bleibt der Zugang ins kühle Nass über den südlichen Teil der Badi weiterhin möglich. Nach dem Demontieren des bestehenden Holzrostes erfolgt der Einbau einer neuen Unterkonstruktion. Darauf wird der neue Liegerost verlegt. Dieser ist gleich gross wie der bestehende. Die Sanierungsarbeiten werden durch Stadtzuger Unternehmen sowie den Werkhof ausgeführt. Im nördlichen Bereich sind die Arbeiten noch vor dem Start in die neue Badesaison abgeschlossen. Die Sanierung des südlichen Teils beim Sprungturm erfolgt im Herbst dieses Jahres nach dem Ende der Badesaison.


Der bestehende Holzrost der Badi Seeliken muss ersetzt werden.
Der bestehende Holzrost der Badi Seeliken muss ersetzt werden.

Datum der Neuigkeit 28. Jan. 2019


Gedruckt am 21.10.2019 12:31:01