Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Zug



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken

Filmpremieren: The Ship of Tolerance und Christa de Carouge

23. Feb. 2019
10:30 - 13:30 Uhr

Ort:
Seehof
Schmidgasse 8
6300 Zug
Preise:
Freier Eintritt
Organisator:
Kunsthaus Zug
E-Mail:
info@kunsthauszug.ch
Website:
http://www.kunsthauszug.ch


Der Zuger Filmemacher Remo Hegglin hat 2017 die Entstehung, Umsetzung und Durchführung der Ausstellung der Schweizer Modeschöpferin Christa de Carouge im Kunsthaus Zug filmisch begleitet im Auftrag des Kunsthauses. Ein Jahr nach dem Tod der herausragenden Künstlerpersönlichkeit und nach dem Abschluss ihrer Ausstellung wird der fertige Film erstmals präsentiert.

2016 - 17 hat Remo Hegglin das Teilhabe-Projekt "The Ship of Tolerance in Zug" von Ilya und Emilia Kabakov in Kooperation mit dem Kunsthaus Zug und über 2̓000 Beteiligten und zahlreichen Projektpartnern filmisch dokumentiert. Die Schlussfassung des Films wird nun erstmals im Kino präsentiert.

Programm:
10.30 - 11.30 Uhr: Begrüssung und Vorführung des Dokumentarfilms "Ilya und Emilia Kabakov - The Ship of Tolerance in Zug"
11.45 - 12.45 Uhr: Begrüssung und Vorführung des Dokumentarfilms Christa Carouge- La Dame en Noir
12.45 - 13.30 Uhr: Apéro


Ilya und Emilia Kabakov, The Ship of Tolerance in Zug, Videostill, © Remo Hegglin
öffnen

Sitemap