Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Zug



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken

Es brennt - was tun?

2. Feb. 2019
21:00 - 23:00 Uhr

Ort:
Podium 41
Chamerstrasse 41
6300 Zug
Preise:
Eintritt frei, Türkollekte
Organisator:
GGZ@Work
Kontakt:
Judith Meyer
E-Mail:
podium41@ggz.ch
Website:
https://www.facebook.com/events/706394519697203/


Es brennt - was tun? Lebensfrage und Kosmos an Möglichkeiten: Denn fängt die Liebe Feuer, ist die Leidenschaft entfacht, erntet Reichtum, wer das Löschwasser gegen den Brandbeschleuniger tauscht - Rock'n'roll! So steht das Baselbieter Quartett seit 2011 für raffinierten, doppelbödigen und kompromisslosen Deutschrock, wirft Punk, Metal, Alternative und Soul in den Ofen und giesst mit jedem Lied erneutes Öl ins Feuer.

Seit 2004 rockten Ray, Rudi, Boris und Ramona unter dem Namen MOOD. Nach zwei von Medien und Publikum gefeierten Alben war es jedoch Zeit für etwas Neues. Der englischsprachige Pop/Alternative Rock wurde 2011 mit Elementen aus der Neuen Deutschen Welle erweitert, auf der Sängerin Ramona mit ihrer unverwechselbaren Stimme surfte. Der charmante Mix aus Punk, Alternative und Singer/Songwriter mit Swing-Note und das subtile 60ies-Flair sorgen dafür, dass ES BRENNT - WAS TUN? nun einen ganz eigenen Stil verfolgen. Der Entschluss, auf die Muttersprache zu setzen ermöglichte der Band endlich ihre Beobachtungen über Menschen, Tiere (Kater «Melone») und deren Alltag auf differenzierte Weise in Worte fassen zu können - eine für Band und Publikum inspirierende Erfahrung, welche die Band einzigartig von anderen bekannten Pop-Rock-Bands mit Frauenstimme abhebt.

öffnen

Sitemap