Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Zug



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken

Klang der Eiszeit

17. März 2019
14:00 - 17:00 Uhr

Ort:
Museum für Urgeschichte(n)
Hofstrasse 15
6300 Zug
Preise:
Der Eintritt ist frei.
Organisator:
Museum für Urgeschichte(n)
E-Mail:
info.urgeschichte@zg.ch
Website:
http://www.urgeschichte-zug.ch


Das älteste bekannte Musikinstrument der Welt ist eine Flöte aus einem Schwanenknochen, gefunden auf der schwäbischen Alp in Süddeutschland. Sie stammt aus der Zeit, als der moderne Mensch Europa zu besiedeln begann - vor rund 40'000 Jahren. Weitere Instrumente der späten Altsteinzeit sind Schwirrholz, Schraper und Mundbogen (Maultrommel). Ebenso gibt es Felsen mit Schlagspuren, die wohl als Trommeln angeschlagen wurden.
An diesem Nachmittag finden im Museum Workshops statt, in denen unter fachkundiger Anleitung mit Rhythmen und Klängen der genannten Musikinstrumente experimentiert werden kann. Zudem kann ein Schwirrholz hergestellt werden.
Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.


Musikinstrumente der Eiszeit. Foto: Museum für Urgeschichte(n).
öffnen

Sitemap