Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Zug



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken

Doku-Talk: Zug Culinarium

11. Mai 2019
10:30 Uhr

Ort:
doku-zug.ch
St. Oswaldsgasse 16
6300 Zug
Preise:
Freiwilliger Beitrag (Kollekte)
Organisator:
doku-zug.ch
E-Mail:
info@doku-zug.ch
Website:
https://www.doku-zug.ch/veranstaltungen.html


Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Heimat im Wandel" befasst sich der Doku-Talk "Zug Culinarium" mit dem Wandel in der Gastronomie-Branche.

Moderator: Ignaz Staub, Ombudsmann Tamedia

Podiumsgäste: N.N.

"Heimat im Wandel"
Eine Veranstaltungsreihe zu Brauchtum und Tradition im Kanton Zug

Wer definiert, was Brauchtum ist, was eine Tradition ist? Gibt es dazu eine Instanz? Oder bestimmt letztlich die Gesellschaft, wohin sich unser immaterielles Kulturerbe hin entwickelt? Oder anders gefragt: Nach wie vielen Jahren Durchführung wird das Oktoberfest in Zug zu einer Zuger Tradition? Sind Traditionen und Brauchtum so einfach zu importieren und zu exportieren?
Ausgangspunkt der Veranstaltungsreihe «Heimat im Wandel» und der dazugehörigen Visualisierung war die Frage nach der Definition von Brauchtum und Tradition und wie ihr Wandel sichtbar wird.

Traditionen wandeln sich; aber nie von sich aus. Traditionen und Brauchtum werden vielmehr durch uns Menschen verändert, weil wir Menschen sie leben, sie ausbauen und weiterentwickeln. Und Traditionen und Brauchtum werden im öffentlichen Diskurs reflektiert. Die Themendossiers von doku-zug.ch bilden diesen öffentlichen Diskurs im Kanton Zug seit den 1990er Jahren ab und machen «Heimat im Wandel» sichtbar.

öffnen

Sitemap