Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Zug



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Die Nase zieht um

Das Haus Zentrum bekommt ein neues Gesicht: Ab morgen hängt die Nase von Luca Degunda nicht mehr am Pulverturm, sondern an der Zeughausgasse 9. Für einen Monat herrschte in Zug kultureller Ausnahmezustand: Vom 20. September bis 20. Oktober 2012 waren die Werke von 23 Zuger Kunstschaffenden über die ganze Stadt verteilt zu sehen. Der Kunstparcours war nur temporär, viele Kunstwerke auf Vergänglichkeit ausgelegt. Erhalten geblieben ist die Installation von Luca Degunda, die dem Pulverturm Leben einhauchte. Morgen Donnerstag ab 9 Uhr wird die Nase abmontiert und an die Zeuhausgasse gefahren. Der Ortswechsel ist ganz im Sinne des Künstlers Luca Degunda: «Es ist eine Nase, die wandern kann. So wird jedes Mal ein Gebäude neu interpretiert.» Das Haus Zentrum wird nicht der letzte Stopp sein, muss sich die Nase nach dem Wegzug der Stadtverwaltung an die Gubelstrasse 22 ein neues Plätzchen suchen.

Datum der Neuigkeit 23. Jan. 2013
öffnen

Sitemap