Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Zug



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Baugesuche vom 29. März 2018

Beim Baudepartement der Stadt Zug, St.-Oswalds-Gasse 20, am Auskunftsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 7.30 - 12.00 Uhr und von 13.30 - 17.00 Uhr, nachstehende Baugesuche auf:

Kanton Zug Baudirektion, Aabachstrasse 5, 6300 Zug
Aussentreppe Ostseite, Aussenkondensatoren, Umbauten im Erd- und 1. Obergeschoss ehemaliger Behandlungstrakt Assek-Nr. 1489g, GS 1412, Artherstrasse 27
Einsprachefrist bis und mit dem 17. April 2018

Verein Nextus, c/o J. Bollag, Unter Altstadt 10, 6300 Zug
Umbau, Nutzungsänderung Ausstellungsfläche zu Kindergarten im Erdgeschoss, Wohn- und Geschäftshaus Assek-Nr. 2755a, GS 166, Chamerstrasse 85
Einsprachefrist bis und mit dem 17. April 2018

Weiss Thomas, Berghof 2, 6300 Zugerberg
Ersatzbau Remise wegen Sturmschaden, Assek-Nr. 567d, GS 1820, Berghof 2. Ausserhalb der Bauzone / Koord.: 683.200/223.560
Einsprachefrist bis und mit dem 17. April 2018

Zünti Trinkler Architekten, Mühlegasse 18, 6340 Baar
Umbau Wohnhaus Assek-Nr. 219a, GS 1265, Ägeristrasse 34. Abgeänderte Pläne
Einsprachefrist bis 17. April 2018

Zumbühl & Heggli Architekten, Postplatz 1, 6300 Zug
Abbruch Einfamilienhaus Assek-Nr. 929a, Bohlstrasse 15, Neubau 2-Familienhaus mit Photovoltaikanlage und Garage, GS 1348, Bohlstrasse. Abgeänderte Pläne
Einsprachefrist bis 17. April 2018

Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartment, St.-Oswalds-Gasse 20, Postfach 1258, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Zug, 29. März 2018     Baudepartement Stadt Zug

Datum der Neuigkeit 29. März 2018

öffnen

Sitemap