Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Zug



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Der neue Stadtschreiber heisst Martin Würmli

Rechtsanwalt Martin Würmli wird neuer Stadtschreiber von Zug. Der 36-jährige Ostschweizer ist ein Verwaltungs-Profi, hat aber auch Erfahrung im Parlaments-Betrieb.

Martin Würmli ist seit vier Jahren Departementssekretär des Gesundheits- und Sozialdepartements des Kantons Appenzell-Innerrhoden und Leiter des kantonalen Gesundheitsamts. Zuvor war er als Rechtsanwalt und als Gerichtsschreiber tätig. Der St.Galler kennt zudem auch den politischen Betrieb aus eigener Erfahrung: Martin Würmli ist seit 2010 Mitglied des St.Galler Stadtparlaments und Präsident der städtischen CVP. Ausserdem engagiert er sich für den Sport - etwa beim CSIO St. Gallen oder als politischer Beirat des FC St. Gallen – und für soziale Anliegen, etwa für die Villa Yoyo, einem Freizeitangebot für Kinder.

Martin Würmli zu seiner neuen Aufgabe: «Der Stadtschreiber von Zug hat eine Drehscheiben-Funktion: Er berät den Stadtrat, hat wichtige Funktionen in der Verwaltung und ist Bindeglied zum Parlament, dem Grossen Gemeinderat. Diese vielseitige und herausfordernde Aufgabe reizt mich. Und dies umso mehr, weil die Stadt Zug ein Ort mit internationaler Ausstrahlung ist, wo auf kommunaler Ebene wichtige Arbeit geleistet wird.» Martin Würmli will denn auch so rasch wie möglich in der Stadt Zug Wohnsitz nehmen. «Meine Partnerin lebt bereits in Zug. Wir suchen jetzt aktiv nach einer gemeinsamen Wohnung in der Stadt.»

Stadtpräsident Dolfi Müller betont, dass sich Martin Würmli gegen 24 Mitbewerberinnen und Mitbewerber durchgesetzt habe: «Martin Würmli bringt ideale Voraussetzungen für das Amt des Stadtschreibers mit, weil er sowohl ein Profi in der Verwaltungsarbeit ist wie auch den Parlaments-Betrieb aus eigener Erfahrung kennt. Ich bin überzeugt, dass Martin Würmli beste Voraussetzungen hat, das anspruchsvolle Amt des Stadtschreibers erfolgreich auszuführen.»

Martin Würmli wird sein Amt am 1. Juni 2014 antreten. Bis zu diesem Zeitpunkt führt Arthur Cantieni das Amt des Stadtschreibers interimistisch aus. Martin Würmli ersetzt Alexandre von Rohr, der im Herbst 2013 aus persönlichen Gründen in der Probezeit gekündigt hatte.
Martin Würmli
 

Datum der Neuigkeit 26. Feb. 2014

öffnen

Sitemap