Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Zug



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

vorhergehender Schritt | nächster Schritt

Gut zu wissen: Unser Leben im Treibhaus

Treibhauseffekt
In der Atmosphäre unserer Erde gibt es neben dem für Flora und Fauna lebenswichtigen Sauerstoff und Stickstoff auch noch andere Gase. Diese sogenannten Klimagase wie Wasserdampf (H2O), Kohlendioxid (CO2), Ozon (O) oder Methan (CH4) haben eine Wirkung vergleichbar mit einem Glasdach eines Treibhauses und sorgen für die nötige Erwärmung der Atmosphäre. Sie verursachen einen natürlichen Treibhauseffekt und heizen die Oberfläche der Erde auf durchschnittlich 15 °C auf. Ohne diesen Effekt wäre die Erde ein lebensfeindlicher Planet mit tiefgekühlter Oberfläche.

Globale Erwärmung, Klimawandel
Ohne Eingriffe des Menschen hat sich im Laufe der Erdentwicklung ein relativ stabiles Klima eingestellt. Mit der Freisetzung immer grösserer Mengen an CO2 und anderen Klimagase wird dieses Gleichgewicht gestört. Die Erde wird besser „isoliert“ womit die Aufwärmung durch die Sonne nicht mehr so leicht entweichen kann. Die Folge ist die globale Erwärmung.

Auswirkungen auf die Schweiz
Aufgrund der geografischen Lage wird die Schweiz unter den Folgen der Klimaerwärmung besonders stark betroffen sein. Vor allem der Wasserhaushalt wird sich verändern. Neben Gletscherschwund werden mehr Regen im Winter und Trockenheit im Sommer erwartet. Menschen, Gebäude und Infrastrukturen werden vermehrt unter Extrem-Ereignissen wie Hochwasser, Rutschungen und Hitzeperioden leiden.

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema Treibhauseffekt und Klimawandel
Entwicklung der globalen Temperatur und der CO2-Konzentration
Klimawandel: Folgen für die Schweiz

globalwarming
 

zur Übersicht

öffnen

Sitemap