Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Zug



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

vorhergehender Schritt | nächster Schritt

Wohnen: Kaffeemaschine mit Abschaltautomatik

Eine Kaffeemaschine mit Abschaltautomatik – eine clevere Investition

Kostenfaktor Kaffeemaschine
Kaffeemaschinen sind heimliche Stromfresser, wenn sie für unnötiges Warmhalten ständig vor sich herköcheln. Die 3 Millionen in der Schweiz betriebenen Kaffeemaschinen verbrauchen so rund 400 Millionen Kilowattstunden (kWh) pro Jahr, so viel Strom wie 110‘000 Durchschnitts-Haushalte oder etwa die Stadt Luzern insgesamt.

Abschaltautomatik oder Thermoskanne
Moderne Geräte mit Abschaltautomatik reduzieren den Stromverbrauch um mehr als 50%. Über die Lebensdauer von durchschnittlich zehn Jahren gerechnet lassen sich damit rund 200 Franken an Stromkosten sparen. Die Anschaffung eines solchen Gerätes lohnt sich also. Achten Sie beim Kauf auf die Energieetikette.
Für den energiebewussten Teetrinker eignen sich Wasserkocher und Thermoskannen.

Mehr Informationen
Topten: Ratgeber Kaffeemaschinen

Kaffeebohnen
 

zur Übersicht

öffnen

Sitemap