Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Zug



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

vorhergehender Schritt | nächster Schritt

Wohnen: Aussenbeleuchtung sinnvoll einsetzen

Weisst Du wieviel Sternlein stehen…..

Haben Sie gemerkt, dass die Sterne am Himmel langsam verschwinden? Satellitenaufnahmen zeigen, dass es in der Schweiz kaum noch dunkle Flecken gibt. Die Aussenbeleuchtung erhellt den Nachthimmel und Jahr für Jahr nimmt der Lichtsmog schätzungsweise 6 bis 9 Prozent zu.

Mensch und Tier leiden
Eine übermässige, nächtliche Beleuchtung beeinträchtigt Mensch, Natur und Umwelt. Aussenbeleuchtung verbraucht viel Energie, brennende Lampen in der Nacht stören den Schlaf von Menschen und Tieren.

Keine Angst! So geht Lichterlöschen nicht auf Kosten der Sicherheit
Installieren Sie im Garten, an selten aufgesuchten Orten oder für die Sicherheitsbeleuchtung einen Bewegungsmelder. Diese Einrichtung schaltet die Beleuchtung nach Bedarf ein, sobald eine Person in ihr Überwachungsfeld tritt. Sie eliminieren damit unnötige Lichtquellen und tun gleichzeitig etwas für die Sicherheit.

Zum Thema "Dark Sky" finden Sie hier weitere Informationen.

Milchstrasse
 

zur Übersicht

öffnen

Sitemap