Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Zug



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

vorhergehender Schritt | nächster Schritt

Arbeiten: Immer schön cool bleiben

Wenn im Sommer die Hitze unerträglich wird, sehnen wir uns nach einer Abkühlung - doch Finger weg von Klimageräten! Sie können im Sommer Erkältungen verursachen und sind riesige Stromfresser. Manche Geräte verbrauchen in einem Sommer mehr Strom als ein Kühlschrank im ganzen Jahr.

Die sanfte Alternative: Ventilatoren
Wenn schon Kühlung, dann am besten mit Ventilatoren. Sie verschaffen ein Gefühl der Frische, brauchen aber viel weniger Strom als Klimageräte.

Erste Hilfe gegen Hitze
Mit folgenden Tricks können Sie Ihr Büro, Ihre Wohnung und sich selber auf ökologische Weise kühl halten:

  • Lüften Sie die Räume nachts und morgens gut durch.
  • Fenster, die von der Sonne beschienen werden, können Sie mit Vorhängen oder Rollläden beschatten.
  • Schalten Sie elektrische Geräte wenn möglich ab, da diese viel Wärme abgeben.
  • Trinken Sie täglich zwei bis drei Liter Flüssigkeit.
  • Vermeiden Sie übermässigen Kaffee- und Alkoholkonsum, denn beide Getränke lassen uns die Hitze zu Kopf steigen.
  • Tragen sie leichte, luftdurchlässige Kleider aus Baumwolle oder Leinen.
  • Kühlen Sie sich zwischendurch, indem Sie Ihre Hände und Füsse unter fliessendes kaltes Wasser halten. Das erfrischt herrlich.

cool bleiben
 

zur Übersicht

öffnen

Sitemap