Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Zug



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

vorhergehender Schritt | nächster Schritt

Energie & Klima: CO2-Neutral reisen

Bald ist es wieder soweit. Die Koffer sind gepackt für einen spannenden, entspannenden, interessanten oder einfach nur ruhigen, wohlverdienten Urlaub. Viele Urlauber zieht es dabei in ferne Länder. Lange Auto-, Flug- oder Bahnstrecken bleiben einem dabei nicht erspart. Daraus resultieren erhöhte CO2-Werte und damit eine Vergrösserung des persönlichen, ökologischen Fussabdrucks.

CO2-Kompensation
Mit der Online-Plattform „myclimate“ können Sie die durch Ihre Reise ausgesetzten Emissionen kompensieren. Geben Sie an, mit welchem Verkehrsmittel Sie welche Strecke zurücklegen. Myclimate berechnet Ihnen den CO2-Verbrauch in Tonnen der zurückgelegten Strecke. Anschliessend können Sie sich mit einem finanziellen Beitrag, abhängig vom CO2-Ausstoss Ihrer kalkulierten Reise, an einem Projekt von myclimate beteiligen. Diese Projekte reduzieren Emissionen, indem fossile, klimabelastende Energiequellen durch erneuerbare ersetzt, oder energieeffiziente Technologien gefördert werden.

Für das Klima spielt es keine Rolle, wo umweltschädliche Emissionen in die Atmosphäre gelangen. Daher ist es auch nicht entscheidend, ob Emissionen am gleichen Ort eingespart werden oder nicht. Das Prinzip der CO2-Kompensation ist, das die Summe der weltweiten Treibhausgasemissionen insgesamt abnimmt. Es macht also absolut Sinn, Emissionen die an einem Ort ausgesetzt werden, an einem anderen Ort einzusparen.

CO2-Neutral reisen
 

zur Übersicht

öffnen

Sitemap