Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Zug



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Personalien

Philip C. Brunner
Adresse
Telefon
041 747 28 28
Bild Philip C. Brunner

Präsentation

seit 2009 im Grossen Gemeinderat
seit 2011 im Kantonsrat

Beruf: Selbständiger Unternehmer, dipl. Hotelier VDH/SSH

Funktion und Mandate

Funktion
Gemeinderat
Fraktionen
SVP (Mitglied)
 
In der untenstehenden Liste werden alle aktuellen Behördenmandate aufgeführt. Mittels Filter können Sie zudem feststellen, welche Behördenmandate die Person in einem bestimmten Datumsbereich in der Vergangenheit hatte.
von: bis:

Politische Geschäfte

Geschäftsnummer Datum Name
G2420.2 20.10.2017 Anträge Gregor R. Bruhin, SVP, Stefan Moos, FDP, Philip C. Brunner, SVP, Eliane Birchmeier, FDP, Werner Hauser, FDP, Peter Rütimann, FDP, Roman Burkard, FDP, vom 20. Oktober 2017 zur 2. Lesung Reglement über die Benützung der öffentlichen Anlagen
  10.02.2017 Interpellation betreffend Aufhebung von Parkplätzen am unteren Postplatz und im Perimeter des Postplatzes - 10 Jahre nach überparteilichem Volksreferendum
  27.06.2016 Postulat: Der "Chriesisturm" soll den Zugerinnen und Zugern Freude machen!
  16.06.2016 Interpellation: Sind durch egoistisch interpretierte Statistiken bedingt, neue Geldquellen für den städtischen Haushalt in Aussicht?
  10.08.2015 Interpellation: Wie engagiert sich der Stadtrat für eine feierliche und würdige Bundesfeier, welche die Zuger und die Eidgenössische Identität wieder in den Mittelpunkt stellt?
  17.03.2015 Motion betreffend Vollamt für städtische Kaderangestellte
  26.02.2015 Interpellation: Nach dem Wirbel um die ZVB-Buslinien auf Stadtgebiet, wie weiter in Zug-West? Was plant der Stadtrat zu unternehmen um den öV für alle Benützer und Einwohner zu verstärken, statt weitere öV-Experimente auf dem Buckel der Steuerzahler abzuwarten?
  12.09.2014 Interpellation: Unklare Kommunikation der gemeindlichen Aussenpolitik der Stadt Zug – redet der Stadtrat mit doppelter Zunge und verpasst den Aufbau von Vertrauen zwischen Zuger Gemeinden – der Stadt Zug und Kanton Zug? Vom zukünftigen genüsslichen Badespass im Aegerital...
  16.06.2014 Motion betreffend Beflaggung der Stadtschulen
  27.05.2014 Motion betreffend Ausarbeitung eines Gegenvorschlages zu den beiden eingereichten Doppelinitiativen "JA zur historischen Altstadt" und "JA zu gesunden Stadtfinanzen"
  23.04.2014 Postulat Jürg Messmer und Philip C. Brunner, beide SVP: Ohne genaue Berechnung der Folgekosten dürfen keine Investitionskredite mehr bewilligt werden, und bitte auch mit detaillierter Auflistung aller Kosten.
  29.10.2013 Interpellation: Redet unsere städtische Exekutive eigentlich noch mit der Zuger Kantonsregierung - oder wurstelt sich der Stadtrat selbst planerisch ins ökologische Abseits?
  26.08.2013 Interpellation: Ist die verspätete Übergabe der neuen Parkierungsanlage Allmendstrasse auch die Chance für die erste neue professionelle Parkraum-Bewirtschaftung mit Parkleitsystem (PLS) im Herti - Quartier - Zug West?
  19.06.2013 Motion: Ohne genaue Berechnung der Folgekosten dürfen keine Investitionskredite mehr bewilligt werden!
  09.04.2013 Interpellation: Mutterseelenallein beim ZFA - zusammen als innovativer Halbkanton gegen die Abfallsünder! Ernsthafte Fragen zur Schaffung einer neuen Spezialisten-Stelle und weiterer Aufblähung des SUS!
G2227.2 28.03.2013 Anträge von Jürg Messmer und Philip C. Brunner, SVP, betreffend 2. Lesung Stadtratsreglement (G2227.2)
  25.02.2013 Interpellation: Über eine Million Schweizer Franken liegt für die Stadtkasse in Zug bereit!
  22.01.2013 Postulat betreffend bessere und aktuellere Information für die Mitglieder des Grossen Gemeinderates GGR - in Zeiten der schnellen Veränderungen, das Gebot der Stunde!
  14.01.2013 Interpellation betreffend kein Interesse an einem Vordach für die öffentliche Sicherheit - aber genug Geld für ein kulturelles Ad-hoc-Happening - führt uns der Stadtrat lachend an der Spar-Nase herum?
  11.01.2013 Interpellation betreffend Minigolfanlage auf der Schanz - seit Jahren kein Erfolgsmodell mehr! Welche diesbezüglichen Visionen hat der Stadtrat?
  11.12.2012 Kleine Anfrage betreffend Interpellationsantwort "Öffentlicher Zugang zur Skylounge - hält der Stadtrat Wort?"
  20.11.2012 Interpellation zum Aige-Trauerspiel mitten in der Altstadt - in mehreren Akten - oder ist der Stadtrat bereit, seine fundamentalen Fehler zu korrigieren und ein Happy-End zu ermöglichen?
  23.07.2012 Motion betreffend Stärkung und Unterstützung der Miliz durch die Stadtverwaltung
  21.02.2012 Interpellation betreffend Bewirtschaftung der Wirtschaften - städtische Gastronomie für alle – hat die Stadt Zug ihre vielfältigen Beizen eigentlich im Griff?
  13.01.2012 Interpellation: Kann man mit "Grander-Wasser" das städtische Budget 2012 beleben?
  11.08.2011 Interpellation betreffend Sonderparkbewilligungen für Friedensrichter und Stadträte
  13.05.2011 Interpellation: Wie weiter in der Herti? 7 Fragen zur Bossard Arena und Umgebung - zur Analyse bestehender Strukturen - zur KEB AG - zum Wärmeverbund Uptown/Schutzengel - und zur professionellen Vermarktung der Bossard Arena
  05.09.2010 Interpellation zum aktuellen Zustand der Schützenanlage Choller
  23.08.2010 Interpellation betreffend Sicherheitsglas in der Bossard-Arena, Zug
  12.04.2010 Postulat zum Fehlen des touristischen "grossen Stadtplans" in der Stadt Zug
  25.01.2010 Motion zur Halbierung der Parkkartengebühren
  27.11.2009 Interpellation betreffend Einsparmöglichkeiten bei der Strassenbeleuchtung auf Stadtgebiet und eine damit verbundene Gebührenreduktion für die Einwohnerschaft
  13.11.2009 Interpellation zur Sanierung der Schützenmatt-Anlage
  12.10.2009 Interpellation zur Situation der Asylbewerber in der Stadt Zug
  09.06.2009 Motion von Martina Arnold, CVP, Karl Kobelt, FDP, und Philip C. Brunner, SVP, betreffend neues Alters- und Pflegezentrum Frauensteinmatt
  22.04.2009 Interpellation betreffend Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise auf die Finanzpolitik und das Budget 2009/2010 der Stadt Zug
  06.04.2009 Motion Manuel Brandenberg, SVP, und Philip C. Brunner, SVP, betreffend Einkauf von Polizisten beim Kanton
öffnen

Sitemap