Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Zug



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Nummer: Stichwort:
Datum von: bis:
Art:

Liegenschaft Chamerstrasse 68 d und e: Erneuerung Mehrfamilienhaus; Baukredit - Bericht und Antrag des Stadtrats

Geschäftsnummer
G1918
Geschäftsart
Bericht und Antrag
Datum
21.11.2006
Beschreibung
Liegenschaft Chamerstrasse 68 d und e: Erneuerung Mehrfamilienhaus, Baukredit
Bericht und Antrag des Stadtrates vom 21. November 2006


Das Wichtigste im Überblick
Das 1954 erbaute Mehrfamilienhaus Chamerstrasse 68 d und e wurde von der Stadt Zug im Jahr 1990 erworben. Die Liegenschaft ist im Finanzvermögen mit einem Buchwert von CHF 2’545’000.-- bilanziert. Seit dem Erwerb der Liegenschaft wurden keine Investitionen vorgenommen. Aus diesem Grund muss das Wohnhaus mit 18 preisgünstigen Wohnungen dringend baulich und energetisch erneuert werden.

Die Baukosten für die Gesamterneuerungsarbeiten betragen CHF 2’450’000.--. Ein Anteil von 50 % bzw. CHF 1’225’000.-- wird als wertvermehrende Investition durch Mietzinsanpassungen an die Mieter weiterverrechnet. Ab 1. April 2008 erhöhen sich die Nettomietzinseinnahmen (inkl. Garagen und Parklätze) von CHF 154’068.-- auf CHF 231’660.--. Nach der Sanierung beträgt der neue Buchwert inkl. wertvermehrende Investitionen CHF 3'770’000.-- und die neue Bruttorendite 6,14 %. Der Stadtrat beantragt dem Grossen Gemeinderat einen Baukredit von brutto CHF 2'450'000 inkl. MWST zulasten der Investitionsrechnung.
öffnen

Sitemap