Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Zug



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Sitzung des Grossen Gemeinderats
29.09.2015
17:00 Uhr

Ort:
Kantonsratssaal im Regierungsgebäude
Postplatz
6300 Zug
Organisator:
Stadtkanzlei Zug
Kontakt:
Martin Würmli, Stadtschreiber
E-Mail:
martin.wuermli@stadtzug.ch
Voraussetzungen:
Die Sitzungen des Grossen Gemeinderates sind öffentlich.


GGR-Sitzung

Informationen

Traktanden
Nr.BezeichnungGeschäfte
01.Genehmigung der Traktandenliste und des Protokolls Nr. 8 vom 8. September 2015Portokoll Nr. 8
02.Vereidigung von Beat Bühlmann, SVP, Mitglied GGR (Nachfolger von David Jandl) 
03.Eingänge parlamentarische Vorstösse und EingabenInterpellation
Motion
Anträge
Interpellation
Interpellation
04.Motion Michèle Kottelat und Silvan Abicht, beide glp, vom 11. September 2015 betreffend Versuch "Tempo 30" auf der Achse Casino-Gubelstrasse
Überweisung
Motion
05.Bebauungsplan Salesianum, Plan Nr. 7504; 2. Lesung
Bericht und Antrag des Stadtrats Nr. 2331.2 vom 12. Mai 2015
Bericht und Antrag der BPK Nr. 2331.3 vom 25. August 2015
Anträge Isabelle Reinhart-Engel, CVP, vom 14. September 2015 Bebauungsplan Salesianum, 2. Lesung (GGR-Vorlage Nr. 2331 und 2331.2)
Bericht und Antrag des Stadtrats
Bericht und Antrag der BPK
Anträge
06.Theater Casino Zug, Gesamtsanierung 2. Etappe: Sanierung der Bühneanlagen und Single Point of Contact (SPoC); Zusatzkredit
Bericht und Antrag des Stadtrats Nr. 2046.8 vom 11. August 2015
Bericht und Antrag der BPK Nr. 2046.9 vom 25. August 2015
Bericht und Antrag der GPK Nr. 2046.10 vom 7. September 2015
Bericht und Antrag des Stadtrats
Bericht und Antrag des BPK
Bericht und Antrag der GPK
07.Friedhof St. Michael: Neues Gemeinschaftsgrab, Erweiterung Besammlungsplatz und Grabfeldsanierung; Baukredit
Bericht und Antrag des Stadtrats Nr. 2363 vom 11. August 2015
Bericht und Antrag der BPK Nr. 2363.1 vom 25. August 2015
Bericht und Antrag der GPK Nr. 2363.2 vom 7. September 2015
Bericht und Antrag des Stadtrats
Bericht und Antrag der BPK
Bericht und Antrag der GPK
08.Postulat der Alternative/CSP-Fraktion vom 1. Februar 2010 betreffend Solaranlage auf das Scheunendach im Bröchli, Oberwil
Bericht und Antrag des Stadtrats Nr. 2362 vom 3. Juli 2015
Bericht und Antrag des Stadtrats
09.Postulat SP-Fraktion vom 14. August 2014 betreffend Ausbau im Bereich der vorschulischen Kinderbetreuung
Bericht und Antrag des Stadtrats Nr. 2365 vom 18. August 2015
Bericht und Antrag des Stadtrats
10.Interpellation Fraktion Alternative-CSP vom 7. April 2015: Zur Zerstörung von ca. einem Drittel des preisgünstigen Wohnraums in der ortsbildgeschützten Gartenstadt
Antwort des Stadtrats Nr. 2357 vom 23. Juni 2015
Antwort des Stadtrats
11.Interpellation FDP-Fraktion vom 6. Mai 2015: Skylounge ein schwieriges Kind – behalten oder verstossen?
Antwort des Stadtrats Nr. 2358 vom 23. Juni 2015
Antwort des Stadtrats
12.Interpellation SVP-Fraktion vom 25. März 2015: Neue Spar- und Verzichtsplanung im Kanton Zug – wie geht die Stadt Zug mit den neuen Herausforderungen um?
Antwort des Stadtrats Nr. 2359 vom 30. Juni 2015
Antwort des Stadtrats
13.Interpellation Willi Vollenweider und Philip C. Brunner, beide SVP-Fraktion, vom 10. August 2015: Wie engagiert sich der Stadtrat für eine feierliche und würdige Bundesfeier, welche die Zuger und die Eidgenössische Identität wieder in den Mittelpunkt stellt?
Antwort des Stadtrats Nr. 2366 vom 25. August 2015
Antwort des Stadtrats
14.Motion Willi Vollenweider, SVP-Fraktion, vom 12. März 2014: Rettet den Oekihof! – keine Immobilien-Spekulation auf dem Güterbahnhof-Areal der Stadt Zug
Antwort des Stadtrats Nr. 2339.1 vom 15. September 2015
Bericht und Antrag des Stadtrats
15.Interpellation SVP-Fraktion vom 31. August 2015 betreffend Bildungs-Zmittag! Ist eine durch Steuergelder finanzierte Vernetzung von Bildungsakteuren notwendig?
Antwort des Stadtrats Nr. 2371 vom 15. September 2015
Antwort des Stadtrats
16.Interpellation SVP-Fraktion vom 2. Juni 2015: Wie viel Raum wird wirklich in den Ergänzungsbauten der Schulhäuser Herti und Riedmatt benötigt?
Antwort des Stadtrats Nr. 2372 vom 15. September 2015
Antwort des Stadtrats
17.Stadtidee Zug, ein Leitbild für Politik, Wirtschaft und Bevölkerung zur Gestaltung der Zukunft von Zug, Kenntnisnahme und weiteres Vorgehen
Bericht des Stadtrats Nr. 2367 vom 1. September 2015
Bericht und Antrag des Stadtrats
18.Mitteilungen 
öffnen

Sitemap