Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Zug



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Sitzung des Grossen Gemeinderates
28.09.2010
16:00 Uhr

Ort:
Kantonsratssaal im Regierungsgebäude
Postplatz
6300 Zug
Organisator:
Stadtkanzlei Zug
Kontakt:
Arthur Cantieni, Stadtschreiber
E-Mail:
arthur.cantieni@zug.zg.ch
Voraussetzungen:
Die Sitzungen des Grossen Gemeinderates sind öffentlich.


GGR-Sitzung

Informationen

Traktanden
Nr.BezeichnungGeschäfte
01.Genehmigung der Traktandenliste und des Protokolls Nr. 43 vom 24. August 2010 
02.Eingänge parlamentarische Vorstösse und EingabenInterpellation
Motion
Postulat
Interpellation
Postulat
Interpellation
03.Motion Martina Arnold und Isabelle Reinhart, beide CVP, vom 24. August 2010 zur Weiterführung des Altersheims Waldheim
Überweisung
Motion
04.Motion der CVP-Fraktion vom 14. September 2010 betreffend Förderung des preisgünstigen Wohnungsbaus durch Übertrag von 25 Millionen Franken von der Steuerausgleichsreserve in einen Fonds für preisgünstigen Wohnungsbau
Überweisung
Motion
05.Postulat der CVP-Fraktion vom 14. September 2010 betreffend Budget 2011 mit Steuerfuss 58%
Überweisung
Postulat
06.Sicherheit in der Stadt Zug: Einsatz von privaten Sicherheitsdiensten; Kreditbegehren
Bericht und Antrag des Stadtrats Nr. 2097 vom 4. Mai 2010
Bericht und Antrag der GPK Nr. 2097.1 vom 28. Juni 2010
Bericht und Antrag des Stadtrats
Bericht und Antrag der GPK
07.Spielplätze in öffentlichen Anlagen: Zwischenbericht
Bericht des Stadtrats Nr. 2110 vom 6. Juli 2010
Bericht und Antrag der BPK Nr. 2110.1 vom 23. August 2010
Bericht und Antrag der GPK Nr. 2110.2 vom 6. September 2010
Bericht des Stadtrats
Kurzbericht und Antrag der BPK
Bericht und Antrag der GPK
08.Interpellation der SP-Fraktion vom 11. Mai 2010 „Wird die Stadt Zug zum neuen Oligarchen-Paradies?“
Antwort des Stadtrats Nr. 2114 vom 14. September 2010
Antwort des Stadtrats
09.Mitteilungen 
öffnen

Sitemap