Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Zug



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Sitzung des Grossen Gemeinderates
21.03.2006
14:00 Uhr

Ort:
Kantonsratssaal im Regierungsgebäude
Postplatz
6300 Zug
Organisator:
Stadtkanzlei Zug
Kontakt:
Arthur Cantieni, Stadtschreiber
E-Mail:
arthur.cantieni@zug.zg.ch
Voraussetzungen:
Die Sitzungen des Grossen Gemeinderates sind öffentlich.



Informationen
Geschäftsnummer Datum Geschäft
  0000-00-00 Theater Casino ist wieder auf Kurs
p33 21.03.2006 Protokoll der GGR-Sitzung vom 21. März 2006

Traktanden
Nr.BezeichnungGeschäfte
01.Genehmigung der Traktandenliste und des Protokolls Nr. 33 vom 31. Januar 2006Protokoll Nr. 32
02.Eingänge parlamentarische Vorstösse und Eingaben 
03.Theater Casino: Reorganisation Betrieb und Änderung der Leistungsvereinbarungen
– Bericht und Antrag des Stadtrates Nr. 1872 vom 28. Februar 2006
– Bericht und Antrag der GPK Nr. 1872.1 vom 6. März 2006
Bericht des Stadtrats
Bericht der GPK
04.Eissportverein Zug (EVZ): Verbilligung der Eismiete für die Nachwuchsabteilung; Beitrag
Bericht und Antrag des Stadtrates Nr. 1867 vom 24. Januar 2006
Bericht und Antrag der GPK Nr. 1867.1 vom 6. März 2006
Bericht des Stadtrats
Bericht der GPK
05.- Postulat Barbara Hotz, FDP-Fraktion, vom 4. Mai 2004 betreffend Schule der Zukunft
- Postulat Cornelia Stocker und Barbara Hotz, FDP-Fraktion, vom 7. März 2005 betreffend Umsetzung Grosse Blockzeiten mit Morgenbetreuung vor dem Unterricht und Mittagstische
- Postulat Martina Arnold, Barbara Hotz-Loos, Monika Mathers-Schregenberger und Patrick Steinle vom 14. April 2005 betreffend fakultative Nachmittagsbetreuung an den Stadtzuger Schulen

Bericht und Antrag des Stadtrates Nr. 1875 vom 28. Februar 2006
Motion
Postulat
Postulat
Bericht des Stadtrats
06.Interpellation der Alternative Fraktion vom 23. Mai 2005 betreffend Kosten und Nachfrage bei Tagesschule und Regelschule
– Antwort des Stadtrates Nr. 1876 vom 7. März 2006
Bericht des Stadtrats
07.Interpellation der Alternativen Fraktion vom 4. Oktober 2005 betreffend Tageskindergarten
– Antwort des Stadtrates Nr. 1873 vom 28. Februar 2006
Bericht des Stadtrates
08.Hochwasserschutz Oberwil, 2. Etappe:
Sanierung Durchlässe am Brunnenbach und Mülibach; Baukredit; Sanierung des Brunnenbachlaufs; Umleitung Hangwasser
– Bericht und Antrag des Stadtrates Nr. 1866 vom 24. Januar 2006
– Bericht und Antrag der BPK Nr. 1866.1 vom 21. Februar 2006
– Bericht und Antrag der GPK Nr. 1866.2 vom 6. März 2006
Bericht des Stadtrats
Bericht der GPK
Bericht der BPK
09.Stadtkerndurchfahrt: Sanierung Grabenstrasse; Baukredit
– Bericht und Antrag des Stadtrates Nr. 1868 vom 31. Januar 2006
– Bericht und Antrag der BPK Nr. 1868.1 vom 21. Februar 2006
– Bericht und Antrag der GPK Nr. 1868.2 vom 6. März 2006
Bericht des Stadtrats
Bericht der BPK
Bericht der GPK
10.Motion Monika Mathers-Schregenberger und Astrid Estermann betreffend Abbau der Gebührenlast für Familien
– Bericht und Antrag des Stadtrates Nr. 1871 vom 21. Februar 2006
Motion
Bericht des Stadtrats
11.Postulat Roland Neuner und Jürg Messmer, SVP-Fraktion, vom 22. September 2005 betreffend Angebot für Unterhaltungssoftware in der Stadtbibliothek
– Bericht und Antrag des Stadtrates Nr. 1874 vom 28. Februar 2006
Postulat
Bericht des Stadtrates
12.Beschaffung von Liegenschaften, Rahmenkredit
– Bericht und Antrag des Stadtrates Nr. 1869 vom 21. Februar 2006
– Bericht und Antrag der GPK Nr. 1869.1 vom 6. März 2006
Bericht des Stadtrats
Bericht der GPK
13.Postulat Monika Mathers-Schregenberger vom 19. September 2006 betreffend Rollstuhlgängigkeit des Gottschalkenberges
– Bericht und Antrag des Stadtrates Nr. 1864 vom 17. Januar 2006
Postulatstext
Bericht des Stadtrats
14.Einzelinitiative von Patrick Cotti vom 5. Februar 2006 betreffend Gratis-Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel bei Überschreitung der Luftgrenzwerte (Feinstaub und Ozon) auf StadtgebietText Einzelinitiative
15.Mitteilungen



Zug, 7. März 2006

Ulrich Straub, Präsident Grosser Gemeinderat
Arthur Cantieni, Stadtschreiber

Die GGR-Sitzungen sind öffentlich.
 
öffnen

Sitemap