Stadtarchiv

Gehört zum Departement: Präsidialdepartement

Adresse: St.-Oswalds-Gasse 21, 6301 Zug
Telefon: 041 728 22 88
E-Mail: stadtarchiv@stadtzug.ch
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 8.30 – 12 Uhr und 13.30 – 17.30 Uhr, Freitag geschlossen
Archivbesuche: Montag und Donnerstag 13.30 – 17.00 Uhr, oder auf terminliche Vereinbarung

Wer wir sind
Wir arbeiten für die Ewigkeit: Das Stadtarchiv Zug bewahrt jene Unterlagen dauerhaft auf, die für die Stadt Zug auch in Zukunft von rechtlicher, gesellschaftlicher, wirtschaftlicher, kultureller oder historischer Relevanz sein werden. Wir pflegen somit das Langzeitgedächtnis der Stadt Zug und ihrer Einwohnerinnen und Einwohner. 

Was wir tun

  • Records Management: Wir beraten die städtischen Organe bei ihrer Aktenführung und stellen so sicher, dass alle von der Stadtverwaltung Zug produzierten Unterlagen am Ende ihres Lebenszyklus archiviert oder vernichtet werden
  • Bestandesbildung: Wir übernehmen archivwürdige Unterlagen und bewahren sie zeitlich unbefristet auf. Die gilt für analoge wie digitale Unterlagen
  • Erschliessung: Von unseren Beständen erstellen wir ein digitales Archivverzeichnis, welches das zentrale Findmittel für Ihre Recherche bildet
  • Erhaltung: Wir erhalten und lagern die Unterlagen so, dass sie auch in 100 oder 500 Jahren noch lesbar und nutzbar sind
  • Vermittlung: Unseren Vermittlungsauftrag setzen wir in verschiedenen Formen und Formaten um – beispielsweise Ausstellungen, Führungen oder Publikationen. Gerne unterstützen wir Sie auch bei Ihrer Recherche oder beantworten Ihre Fragen zur Zuger Geschichte oder zu unseren Archivbeständen

Benutzung
Unser Online-Verzeichnis finden Sie hier.

Was Sie bei uns finden
Bei uns finden Sie hauptsächlich jene Unterlagen, welche die Stadtverwaltung Zug seit 1874 produziert und anschliessend aufbewahrt hat. Unsere Archivbestände gliedern sich wie folgt:

•    A    Städtische Verwaltung, Kommissionen, Exekutive und Legislative (1487-1942). Mehr
•    B    Stadtkanzlei bzw. altes Kanzleiarchiv (16. Jh. bis 1874)
•    E    Städtische Verwaltung und Kommissionen (ab 1874). Mehr.
•    F    Städtische Exekutive und Legislative (ab 1874). Mehr.
•    P    Nicht-städtische Archive

Bestellung von Archivalien
Archivalien können Sie per Mail oder direkt im Onlineverzeichnis  bestellen. 
Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten des Archivs. Für die Bereitstellung der Archivalien benötigen wir in der Regel einen Arbeitstag. 

Benutzung vor Ort
Archivbesuche sind montags und donnerstags von 13.00 – 17.00 Uhr ohne vorgängige Anmeldung, zu den übrigen Zeiten auf terminliche Vereinbarung möglich.

Anfragen
Ihre Fragen zur Zuger Geschichte oder unseren Archivbeständen beantworten wir gerne telefonisch (041 728 22 88) oder per E-Mail.

Gebühren
Die Benützung des Stadtarchivs Zug ist grundsätzlich kostenlos. Sachaufwände (Fotokopien, externe Reproduktionen u.ä.) stellen wir in Rechnung.


zur Übersicht

Gedruckt am 25.03.2019 17:11:56