Pilzkontrolle

Zuständige Abteilung: Umwelt und Energie
Verantwortlich: Gneiss, Josef

pilzkontrolle


Pilzkontrolle
Die Kontrolle der privat gesammelten Pilze ist eine Dienstleistung der Zuger Gemeinden und wird durch die Stadt Zug koordiniert. Die Pilzkontrollstelle befindet  sich im Werkhof der Stadt Zug, Göblistrasse 7, 6300 Zug; Eingang von der Göblistrasse her (Fahrzeuge an der Göblistrasse parkieren). Zeitraum der Pilzkontrolle ist jeweils von Anfang August bis Ende Oktober

Kontrolltage/Zeiten
Montag: 18.30 bis 20.00 Uhr,
Mittwoch: 18.30 bis 20.00 Uhr, 
Samstag: 17.00  bis 19.00 Uhr  

Um einen raschen Verderb zu verhindern, sollten die Pilze in Körben gesammelt werden. Plastik- oder Papiersäcke sind ungeeignet. Im Interesse des Pilzschutzes ist das Sammelgut auf ein bis zwei Kilogramm zu beschränken. Weitere Pilzsammeltipps finden Sie hier.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an die Abteilung Umwelt und Energie Tel. 058 728 98 70 oder im Notfall an  079 526 02 21

Pilzvereine im Kanton Zug
Wollen Sie mehr über Pilze erfahren?
Besuchen Sie die Webpage des Zuger Pilzvereins oder des Pilzvereins Cham


zur Übersicht

Gedruckt am 25.08.2019 09:57:39