Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Zug



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Hundesteuern

Zuständige Abteilung: Buchhaltung
Verantwortlich: Speck, Manuela

Registrierung von Hunden

Hunde müssen innerhalb von drei Monaten nach der Geburt von einer Tierärztin/ einem Tierarzt mit einem Mikrochip resp. Tätowierung dauerhaft gekennzeichnet werden.
Per 1. Januar 2016 wurde die neue nationale Hundedatenbank AMICUS in Betrieb genommen. Sie löst die ehemalige Datenbank ANIS ab. Es wurden alle Daten übernommen.
Der Hundehalter bzw. die Hundehalterin ist dafür verantwortlich, dass der Hund in der Datenbank AMICUS korrekt registriert ist.


Sie sind bereits Hundehalter. Was ist neu für Sie?

Wenn Sie bereits einen Hund besitzen, können Sie sich bei Amicus mit Ihrem Login von ANIS einloggen (Stand 31.12.2015). Sie können E-Mailadresse, Telefon-Nr. und Sprache selbst verwalten. Sie sind verpflichtet, die Abgabe (z.B. Verkauf oder Schenkung), Übernahme (z.B. Kauf oder Geschenk), Ausfuhr und Tod Ihres Hundes zu melden. Sie können eine Ferienadresse, den Beginn der Schutzhundeausbildung und den Einsatzzweck erfassen. Weiter können Sie die PetCard (Hundeausweis) nachbestellen. Wenn Sie Ihre Personendaten oder Adresse ändern wollen, wenden Sie sich an die Gemeinde. Möchten Sie Hundedaten ändern, wenden Sie sich bitte an den Tierarzt.


Sie sind neu Hundehalter. Was müssen Sie tun?

Melden Sie sich bei der Buchhaltung Stadt Zug. Wir werden die Ersterfassung in der Datenbank AMICUS vornehmen und Ihnen Ihre Personen-ID, mit welcher die Tierärztin/ der Tierarzt Ihren Hund registrieren kann, mitteilen. Das Login als auch das Passwort für Website der AMICUS wir Ihnen danach direkt von der Identitas AG zugestellt.
Sie können E-Mailadresse, Telefon-Nr. und Sprache selbst verwalten. Sie melden Abgabe (z.B. Verkauf oder Schenkung), Übernahme (z.B. Kauf oder Geschenk), Ausfuhr und Tod Ihres Hundes. Sie können eine Ferienadresse, den Beginn der Schutzhundeausbildung und den Einsatzzweck erfassen. Weiter können Sie die PetCard (Hundeausweis) nachbestellen. Wenn Sie Ihre Personendaten oder Adresse ändern wollen, wenden Sie sich an die Gemeinde. Möchten Sie Hundedaten ändern, wenden Sie sich bitte an den Tierarzt.


Hundesteuer

Die Hundesteuer der Stadt Zug beträgt CHF 100.00 und wird jährlich in Rechnung gestellt. Für Wachhunde auf Bauernhöfen sowie für Rettungs-, Militär-, Blinden-, Therapie- und auf Schweiss geprüfte Hunde kann die Hundesteuer auf Gesuch hin erlassen werden.


AMICUS-Kontakt und Helpdesk

Identitas AG
Stauffacherstrasse 130A
3014 Bern
Tel. 0848 777 100
info@amicus.ch
www.amicus.ch

Preis: 100 Fr.


zur Übersicht

öffnen

Sitemap