Lärm

Zuständige Abteilung: Umwelt und Energie
Verantwortlich: Fassbind, Walter

Lärmbelastung Schweiz


Generell bezeichnen wir unangenehme, belästigende oder gar gesundheitsgefährdende Schallereignisse als Lärm. Sei dieser verursacht durch Strassen-, Eisenbahn oder Flugverkehr, Veranstaltungen, Unterhaltsarbeiten, Kuh- oder Kirchenglocken …

Um die Lärmbelastung zu beurteilen und zu begrenzen, legt die Lärmschutzgesetzgebung Planungswerte, Immissionsgrenzwerte und Alarmwerte für verschiedene Lärmarten fest. Diese sind auf die Lärmempfindlichkeit des belasteten Gebiets abgestimmt und liegen während der Nacht jeweils tiefer.

Lärmreglement Stadt Zug
Schall- und Laserverordnung
Lärmschutzverordnung
Nachbarrecht ZGB Art. 684

Weiter Links
www.lärm.ch
Lärmschutz Kanton Zug
Strassenlärmkataster

zur Übersicht

Gedruckt am 22.08.2019 07:51:44