Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Zug



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Beitragswesen


Die Stadt Zug unterstützt Vereine und Organisationen bei Projekten von hohem öffentlichem Interesse:

  • Nachbarschaften: Jede offiziell registrierte Nachbarschaft bzw. Quartierverein der Stadt Zug erhält einmal pro Jahr einen Beitrag an die Werkhofkosten für ein Nachbarschafts- oder Quartierfest im Rahmen von maximal CHF 1500.-- . Die Vergütung erfolgt als Rückerstattung gegen den Beleg der vorausbezahlten Werkhofkosten.
  • Tagungen: Vereine der Stadt Zug erhalten einmal jährlich 10.— pro Teilnehmer für eine Tagung oder eine Generalversammlung.
  • Projekte: Projekte oder Veranstaltungen von besonderem öffentlichem Interesse können auf Antrag von der Stadt Zug mit einem einmaligen angemessenen Betrag unterstützt werden. Gesuche sind schriftlich an den Stadtrat von Zug einzureichen.
  • Vereinsbeiträge: Vereine, die mit ihrer Tätigkeit ein ausgewiesenes und nachhaltiges öffentliches Interesse im Bereich Kultur oder Gesellschaft abdecken und einen beträchtlichen Anteil an Freiwilligenarbeit nachweisen können, sind berechtigt, Gesuche auf Unterstützung einzureichen. Die Gesuche müssen schriftlich an den Stadtrat erfolgen. Sie enthalten Statuten, Namen der Vorstandsmitglieder, Vereinsziele, Jahresbudget und Rechnung. Stadt- und Gemeinderat entscheiden im Rahmen ihrer Budgetkompetenzen über die Beitragsgesuche.


öffnen

Sitemap