Kopfzeile

close

Kontaktdaten

Stadtverwaltung Zug
Stadthaus
Gubelstrasse 22
6301 Zug
Map

Öffnungszeiten Stadtverwaltung:

Montag bis Freitag

08.00 bis 12.00 / 13.30 bis 17.00 Uhr

Inhalt

Inhalt

Baugesuche vom 20. September 2019

20. September 2019

Im Stadthaus an der Gubelstrasse 22, am Empfangsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 8.00 - 12.00 Uhr und von 13.30 - 17.00 Uhr, nachstehende Baugesuche auf:

Bossard AG, Facility Management, Steinhauserstrasse 70, 6301 Zug. Neue Umgebungsgestaltung mit Umorganisation der bestehenden Autoabstellplätze, 39 zusätzliche Autoabstellplätze, neue Velounterstände, Mehrzweckunterstand und Nischenüberdachungen, GS 3759, 3884, Steinhauserstrasse 70/80. Einsprachefrist bis 9. Oktober 2019

Furrer Solartechnik GmbH, Langackerstrasse 5, 6330 Cham. Photovoltaikanlage mit Netzeinspeisung auf dem Flachdach Reiheneinfamilienhaus Assek-Nr. 3880a, GS 4839, Riedpark 27. Einsprachefrist bis 9. Oktober 2019

HuGo Immo & Invest AG, Fadenbrücke 10, 6374 Buochs. Teilabbruch bis Erdgeschoss, provisorische Abdeckungen, Verkleidungen und Geländer, Brandobjekt Wohnhaus Assek-Nr. 1888b, GS 2763, Guthirtstrasse 17. Einsprachefrist bis 9. Oktober 2019

Verein Café am Gleis, Kai Imholz, Landhausstrasse 4b, 6340 Baar. Stellen eines Bahnwagens als Café am Gleis, östlich des Jugendzentrums Assek-Nr. 2788a, zusätzliche Aussentreppe auf der Südseite, GS 3880, Industriestrasse 45. Einsprachefrist bis 9. Oktober 2019

Konsortium Rötelberg, Baarerstrasse 8, 6300 Zug. Neubau drei Mehrfamilienhäuser mit Autoeinstellhalle, künstlich gespeiste Gartenquelle, GS 4566, Blasenbergstrasse. Abgeänderte Pläne. Änderung Attikageschoss Haus 16 und 18, Stützmauer Haus 14. Einsprachefrist bis 9. Oktober 2019

Konsortium Rötelberg, Baarerstrasse 8, 6300 Zug. Abbruch Scheune Assek-Nr. 3936a, Blasenbergstrasse; Neubau Mehrfamilienhaus mit Autoeinstellhalle, 2 Pp, GS 4824, Rötelweg 7. Abgeänderte Pläne. Loggia zu Wohnen im Attika, Umbauten. Einsprachefrist bis und mit dem 9. Oktober 2019

Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, Stadthaus, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Zug, 20. September 2019
Baudepartement Stadt Zug

Zugehörige Objekte