Kopfzeile

close

Kontaktdaten

Stadtverwaltung Zug
Stadthaus
Gubelstrasse 22
6301 Zug
Map

Öffnungszeiten Stadtverwaltung:

Montag bis Freitag

08.00 bis 12.00 / 13.30 bis 17.00 Uhr

Inhalt

Inhalt

Zug 2050 – Stadtraumkonzept

Wie wollen wir in der Stadt Zug in Zukunft zusammenleben? Wie soll die Stadt im Jahr 2050 aussehen? Welche Stadt- und Quartierräume sollen für die Menschen in unserer Stadt bereitgestellt werden? Diesen Fragen hat sich der Stadtrat angesichts des erwarteten Wachstums und der hohen Entwicklungsdynamik in der Stadt Zug gestellt. Die Erkenntnisse wurden im Stadtraumkonzept Zug 2050 zusammengefasst.

Die Schweiz wächst und so auch die Stadt Zug. Lebten 1980 noch 23'000 Personen in Zug, waren es 2017 bereits 30'000. Es stellt sich weniger die Frage, ob die Stadt wachsen wird, sondern wie sie wachsen soll. Zug ist eine attraktive Stadt zum Wohnen und zum Arbeiten. Die Landreserven sind beschränkt, die Freiräume und Grünflächen müssen zugunsten einer guten Lebensqualität bewahrt werden.

Die Entwicklung in der gesamten Schweiz war seit Mitte des letzten Jahrhunderts stark von einem Wachstum an den Siedlungsrändern geprägt. Heute stellt die Siedlungsbegrenzung ein wichtiges nationales politisches Ziel dar. 2013 hat die Schweizer Bevölkerung das Raumplanungsgesetz über die Siedlungsbegrenzung klar angenommen, in der Stadt Zug sogar mit rund 75 Prozent. Ein deutliches Zeichen, dass die Bevölkerung bereit ist, die Stadt innerhalb des bestehenden Gebietes zu verdichten.

Das Baudepartement hat zusammen mit internen und externen Fachleuten Grundsätze für die räumliche und bauliche Gestaltung der Stadt Zug erarbeitet. Der Stadtrat von Zug hat sich in mehreren Sitzungen mit den Ergebnissen befasst und das nun vorliegende Stadtraumkonzept Zug 2050 beschlossen.

Bild Stadtraumkonzept

News

DatumName
1. Mai 2019
Stadtraumkonzept Zug 2050