Kopfzeile

close

Kontaktdaten

Stadtverwaltung Zug
Stadthaus
Gubelstrasse 22
6301 Zug
Map

Öffnungszeiten Stadtverwaltung:

Montag bis Freitag

08.00 bis 12.00 / 13.30 bis 17.00 Uhr

Inhalt

Inhalt

Recyclingcenter mit Ökihof, Neubau, Objektkredit

Informationen

Datum
27. September 2020

Kommunale Vorlagen

Recyclingcenter mit Ökihof, Neubau,Objektkredit

Angenommen
Ergebnis
angenommen
Beschreibung

Sehr geehrte Stimmbürgerinnen und Stimmbürger 

Der Ökihof der Stadt Zug und das Brockenhaus der Frauenzentrale sind seit 1999 auf dem Güterbahnhof-Areal beim Bahnhof Zug eingemietet. Das Grundstück gehört den SBB. Ende 2022 läuft der Mietvertrag definitiv aus. Auf diesen Zeitpunkt müssen der Ökihof und das Brockenhaus an einen neuen Standort umziehen.

Die Evaluation für einen neuen Ökihof-Standort zeigte, dass das Areal im Göbli die Kriterien am besten erfüllt. Eine Analyse machte zudem deutlich, dass einer zentralen Entsorgungsstelle in der Stadt Zug eine Schlüsselrolle zukommt. Dem Stadtrat ist es wichtig, dass das stoffliche Recycling für die Bevölkerung attraktiv bleibt. Das neue Recyclingcenter an gut erreichbarer Lage hat für die Kreislaufwirtschaft einen zentralen Stellenwert: Zusammen mit dem Brockenhaus der Frauenzentrale, der GGZ@Work und dem Ökihof der Stadt Zug entsteht ein zukunftsweisendes Recycling-Warenhaus, in welchem entsorgt, repariert, getauscht und eingekauft werden kann.

Das vorliegende Bauprojekt geht auf einen 2017 bis 2018 durchgeführten Wettbewerb mit zehn Beiträgen zurück. Das Siegerprojekt wurde in der Zwischenzeit betrieblich und im Hinblick auf den angestrebten Minergie-P-ECO-Standard weiterbearbeitet und optimiert.

Für das Projekt wird ein Baukredit von CHF 20'920'000.00 benötigt. Davon entfallen CHF 13'320'000.00 auf den Gebäudeanteil, der für eine Kostenmiete an die Frauenzentrale und an GGZ@Work vermietet wird. Auf den Ökihof der Stadt Zug entfallen CHF 7'600'000.00.

Der Grosse Gemeinderat hat den Objektkredit in der Schlussabstimmung mit 29 zu 5 Stimmen bei 1 Enthaltung befürwortet. Wir empfehlen Ihnen, der Vorlage zuzustimmen.

Der Stadtrat von Zug

Vorlage

Ja-Stimmen 88,28 %
9'663
Nein-Stimmen 11,72 %
1'283
Stimmberechtigte
16'723
Stimmbeteiligung
65.77
Ebene
Gemeinde
Art
Obligatorisches Referendum
Name
Abstimmungsbroschüre Ökihof Download 0 Abstimmungsbroschüre Ökihof