Kopfzeile

close

Kontaktdaten

Stadtverwaltung Zug
Stadthaus
Gubelstrasse 22
6301 Zug
Map

Öffnungszeiten Stadtverwaltung:

Montag bis Freitag

08.00 bis 12.00 / 13.30 bis 17.00 Uhr

Inhalt

Inhalt

Kunst im öffentlichen Raum


Kostenlose Führungen zu Kunst im öffentlichen Raum Zug
Die Künstlerin und Kulturvermittlerin Karen Geyer begleitet jeden letzten Samstag im Monat kostenlose Führungen zu den Kunstwerken im öffentlichen Raum der Stadt Zug. Die Spaziergänge zu bekannten und weniger bekannten Kunstwerken führen an vielen unbekannten Ecken der Stadt vorbei und sind jedes Mal einem anderen Oberthema gewidmet. Der Treffpunkt ist jeweils um 11 Uhr bzw. um 13.30 Uhr auf dem Bahnhofvorplatz beim Kabakov-Brunnen. Die Rundgänge finden bei jeder Witterung statt und dauern 90 Minuten.

Vom Greth-Schell-Brunnen in der Unteraltstadt bis zur allabendlichen Lichtinstallation im Bahnhof: Die Bandbreite an Kunst im öffentlichen Raum in der Stadt Zug ist gross. Der aktualisierte Kunststadtplan von 2020 zeigt über 100 Kunstwerke auf städtischem Boden in chronologischer Reihenfolge.

Führungen in Deutsch
Treffpunkt jeweils auf dem Bahnhofvorplatz beim Kabakov-Brunnen

•Samstag, 26. März 2022, 11 Uhr

•Samstag, 30. April 2022, 11 Uhr

• Samstag, 28. Mai 2022, 11 Uhr

• Samstag, 25. Juni 2022, 11 Uhr

• Samstag, 30. Juli 2022, 11 Uhr

• Samstag 27. August 2022, 11 Uhr

• Samstag, 24. September 2022, 11 Uhr

• Samstag, 29. Oktober 2022, 11 Uhr

• Samstag, 26. November 2022, 11 Uhr

• Samstag, 10. Dezember 2022, Lichttour, 16.30 Uhr

 

Führungen in Englisch
Treffpunkt jeweils auf dem Bahnhofvorplatz beim Kabakov-Brunnen

• Samstag, 28. Mai 2022, 13.30 Uhr

• Samstag, 27. August 2022,13.30 Uhr

• Samstag, 29. Oktober 2022, 13.30 Uhr

• Samstag, 10. Dezember 2022, Lichttour, 18.30 Uhr

Newsletter
Möchten Sie einen Newsletter erhalten, der Sie über dieses Angebot informiert? Senden Sie uns eine E-Mail mit Name, Vorname und E-Mail-Adresse an kultur@stadtzug.ch.

Das Buch zum Thema
Im öffentlichen Raum der Stadt Zug führen international bekannte, etablierte lokale und auch aufstrebende junge Künstlerinnen und Künstler mit ihren Werken einen facettenreichen Dialog zwischen Kunst und Architektur. Die Publikation «Kunst im öffentlichen Raum» beleuchtet dieses Zusammenspiel mit Essays aus kunsthistorischer, architektonischer und historischer Sicht, einem umfassenden Werkkatalog und einer Fotostrecke. Sie richtete sich an Kunstinteressierte, Urbanistinnen, Architekten und alle, die sich kritisch mit Kunst im Stadtraum auseinandersetzen.

«Kunst im öffentlichen Raum der Stadt Zug», Herausgegeben von der Stelle für Kultur der Stadt Zug und Bauforum Zug. Nähere Informationen finden Sie hier.


Rudolf Blätter Quido Sen Romano Galizia Elso Schiavo Hans Potthof Fritz Wotruba Niranjan Pradhan Emilio Stanzani Fritz Wotruba Johann Michael Bossard Fritz Wotruba Luca Degunda Andrea Wolfensberger Rolf Brem Samuel Haettenschweiler Ilya und Emilia Kabakov Heinz Gappmayr Rudolf Blätter Hans Potthof Severin Märki Kurt Laurenz Metzler Fritz Wotruba Nina Stähli Johanna Näf Josef Rickenbacher Peter Meister Carmen Perrin Matt Mullican Paul Suter Eugen Hotz Platino Franziska Zumbach Urs Bischof Jean Mauboulès Flavio Paolucci Tadashi Kawamata Johann Michael Bossard Anton Egloff Pavel Pepperstein Unbekannt Barbara Jäggi Yvan Pestalozzi Werner Pfändler Tadashi Kawamata Josef Staub Esther Stocker Richard Tuttle Roland Hotz Claire Ochsner Henry Moore Christoph Haerle Maria Bettina Cogliatti Josef Rickenbacher Josef Maria Odermatt Unbekannt Elisabeth Arpagaus Rolf Brem Balthasar Burkhard Caroline Flueler, André Schweiger, Patrick Lindon Peter Kogler Giuseppe Spagnulo Josef Staub James Turrell Oskar Wiggli Luca Degunda Markus Uhr Andreas Kögler CKÖ Eugen Jans Tony Cragg Patrick Germanier Roland Heini

Collage